Raduno Classico 2018Am Sonntag fand der 8. Raduno Classico in Andelfingen statt.
Da wegen baulichen Massnahmen das Zentrum Andelfingens als Treffpunkt leider kurzfristig unerreichbar wurde, musste auf ein Industriegebiet ausgewichen werden.
Dort wurde es dann, dank des regen Besuchs von Fans aller italienischen Auto- und Motorradfabrikate, bald ziemlich eng.
Auch viele unserer Clubmitglieder liessen sich einen Besuch mit ihren Lancia nicht nehmen.
 
Das Organisationsteam hat aus der Situation das Beste herausgeholt. Trotzdem würden wir uns freuen, wenn der nächste Raduno wieder wie gewohnt im schönen Ambiente der Andelfinger Altstadt stattfinden könnte.
 
Bilder vom 8. Raduno Classico finden Sie auf Social Media: 
Instagram
Facebook
 
 
laeckerlihuusAm Samstagmorgen erwartet uns eine Führung durch das Läckerli Huus in Frenkendorf (BL). Anschliessend fahren wir auf die Sissacherfluh (BL) und geniessen bei einem Mittagessen die herrliche Aussicht auf die Jurahöhen.
 
Im Laufe des Nachmittages fahren wir zum Hotel Restaurant Mühle nach Binzen, Deutschland und durchqueren die Kantone Baselland, Aargau bis über die Grenze nach Deutschland.
 
Eine interessante Stadtführung durch die Basler Altstadt ist der Höhepunkt am Sonntagmorgen. Der Schlusspunkt des Treffens ist das gemeinsame Mittagessen im Restaurant Seegarten, Münchenstein auf dem Areal der Grün 80.
Delta SculpurBenedict Radcliffe, ein in London ansässiger Künstler, fertigt in stundenlanger Präzisionsarbeit orginalgetreue Nachbildungen von verschiedensten Automodellen, gerne auch in Originalgrösse. Wie dieser Lamborghini Countach aus einer Sotheby's Auktion
 
Für Lancisti, die immer mal nach ausgefallenen Geschenken oder Sammlerobjekten suchen, ist das sicher inetressant. Der abgebildete Lancia Delta ist im Masstab 1:6 (58cm x 20cm x 28,6cm) ist etwas handlicher als der Lamborghini und Modelle in dieser Grösse kann man für ca. 5000 Pfund (ca. 6000 CHF) anfertigen lassen.
 
 
GV2017 Thun 0013Am Samstag, 10. März 2018 fand in der Konzepthalle 6 in Thun die Generalversammlung des Lancia Club Suisse statt.
Fridolin Hefti, der letztes Jahr zum neuen LCS-Präsidenten gewählt wurde, führte souverän durch die Veranstaltung.
Es gab einen Rückblick aufs Clubjahr 2017, die Jahresrechnung fürs vergangene und das Budget fürs kommende Jahr wurden genehmigt. Zudem konnten wir gleich sieben Neumitglieder in unserem Club begrüssen.
 
Die Konzepthalle 6 bot einen mehr als würdigen Rahmen für die Generalversammlung.Hier trifft Design auf Industrie, Kultur und Kulinarik. Als besondere Attraktion leistete eine Fulvia Sport im frisch restaurierten Aluminiumkleidchen den Lancisti Gesellschaft. Ein gelungener Start in die neue LCS-Saison!
 
aprilia langenthalIn der aktuellen Auto Illustrierten (02/2018) befindet sich ein lesenswerter Artikel über die Geschichte über das frisch restaurierte Lancia Aprilia Cabriolet Langenthal unseres langjährigen LCS Clubmitglieds und ehemaligen Vorstandskollegen Peter Klausner.
 
Das Cabriolet befindet sich seit 50 Jahren im Familienbesitz.

Der schön geschriebene Bericht ist definitiv einen Gang zum Kiosk wert.