DACH treffen 0000Am verlängerten Auffahrts-Wochenende fand das erste grosse gemeinsame Treffen der Lancia Clubs von Deutschland, Österreich und unseres Schweizer Clubs statt. Ausgangspunkt war das Hotel Sternen in Wolfurt (AT).
Jedes Land kümmerte sich um einen Teil der Ausfahrt.Am Donnerstag startete Deutschland und zeigte den Teilnehmern die ausgesprochen schönen Seiten des Allgäu, inklusive einer Privat Brauereibesichtigung.
Am Freitag ging es dann unter der Egide der Östereicher Lancia Club Kollegen in die Region Vorarlberg, mit einem Besuch im Rolls Royce Museum in Dornbirn mit anschliessendem Spätzle-Essen und anschliessender Alpenfahrt.

 

Das gemeinsame Gala-Diner fand dann direkt auf dem Gebhardsberg oberhalb des Pfänder-Tunnels statt, gekrönt von einer herrlichen Aussicht über den Bodensee.

 

Das Samstags Program lag dann in unseren Händen und es ging vom Hotel, am Bodensee entlang, in die autobau Erlebniswelt nach Romanshorn, nach dem dortigen Apero konnten sich die Teilnehmer für mehre Varianten entscheiden; ausruhen im Hotel, flanieren am See, oder einen Blick in die grossartige Privatsammlung unseres Clubmitlgieds Heini Rutz "classe Lancia - collezione enrico" in Speicher werfen.
Natürlich haben viele dieser Verlockung nachgegeben und wurden neben den schönen Exponaten mit gutem Kaffee und einem umfangreichen Kuchen-Buffet empfangen.
 
DACH treffen 0035
Den perfekten Ausklang fand der Tag dann mit der Fahrt mit der Museumsbahn Rheinbähnle auf dem Rheindamm direkt in den See, wo wir dann vom Schiff "Stadt Bregenz" zum gemeinsamen Gala-Diner auf dem Bodensee abgeholt wurden.

 

Am Sonntag erfolgte dann die individuelle Abreise, wer noch etwas mehr Informationen mit nach Hause nehmen wollte konnte dann auch noch eine geführte Besichtigung des Rathausen von Wangen machen.
Alles in Allem war es ein sehr schönes Treffen, begleitet von herrlichem Wetter.

 

 

Wir möchten uns bei allen Organisatoren und Helfern für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken!

GV LCS 2018Am Samstag, 9. März 2019 fand die Generalversammlung des Lancia Club Suisse (LCS) für das Clubjahr 2018 statt. Austragungsort war dieses Mal die einmalige Umweltarena in Spreitenbach. Diese zeigt in 45 interaktiven Ausstellungen, wie sich unsere Bedürfnisse wie Wohnen, Mobilität und Energie mit Nachhaltigkeit, erneuerbarer Energie und Natur vereinen lassen. 
 
Nach einer spannenden Führung durch die Umweltarena hatten die Lancisti die Möglichkeit verschiedene Elektrofahrzeuge, vom Post-Dreirad bis zum FIAT 500e California, auf dem Indoor-Rundkurs auszuprobieren.
 
Als besonderes Highlight richtete danach in einer kurzweiligen Ansprache Walter Schmid sein Wort an die Lancisti. Schmid ist Initiant und Mitinhaber der Umweltarena, Umweltpionier, erfolgreicher Bauunternehmer und ehemaliger Rennfahrer. 
 
Anschliessend fand die eigentliche Generalversammlung im hervorragend ausgestatteten Seminarraum statt.

italien car meeting2019Am 5. Mai 2019 findet in Spreitenbach AG das Italian Young- & Oldtimer Car Meeting statt.
Christian Leggio (bekannt vom Lancia Delta Club Suisse), organisiert es mit seinen Freunden.
 
Eintritt ist für Austeller und Besucher frei, vor Ort wird von verschiedenen Caterern für die passende Verpflegung gesorgt.
morgenmuffel 0000Wer sich bei einem Stadtspaziergang in Luzern etwas erfrischen will, ist bei unserem Clubkollegen Stephan Blättler bestens aufgehoben im
MORGEN MUFFEL, Museggstrasse 2-8, 6004 Luzern
Es ist von 6:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.
DACH Treffen 2019Lancia DACH-Treffen, Auffahrtswochenende, Donnerstag, 30. Mai 2019 bis Sonntag, 2. Juni 2019, Region Bodensee.
 
Einer langjährigen Idee folgend organisieren die Lancia Clubs der drei deutschsprachigen Länder im Frühjahr 2019 ein gemeinsames internationales Treffen mit einer Tagesausfahrt in jedes Land.
 
Das reichhaltige Programm beinhaltet u. A. eine Bio-Brauerei-Führung im Allgäu, je nach Wetter und Belieben eine kleinere oder grössere Alpenfahrt, famose Museumsbesuche in einem Vorarlberger Roll-Royce-Museum und bei der Autobau Erlebniswelt in Romanshorn/CH sowie als Abschluss unter dem Motto "Alle in einem Boot" ein Gala-Dinner bei einer abendlichen Schifffahrt über den Bodensee.
 
Die Einladungsschreiben mit Detailangaben zum Programm ergehen Ende Oktober 2018 an die Clubmitglieder der drei Länderclubs. Die Organisatoren der drei Lancia Clubs freuen sich über eine rege Teilnahme und auf ein begeisterndes internationales Treffen!